2019/03

2019/03 · 21. März 2019
Sonntagnachmittage nutzen wir gerne um Ausflüge in die Umgebung von Curahuasi zu machen. Vorletzten Sonntag wollten wir ein wenig in das Tal des Flusses Apurímac. Eigentlich wollten wir gemütlich picknicken, aber als wir entdeckten, wer sich dort bereits zum Picknick versammelt hatte, haben wir es doch lieber gelassen. Dort wimmelte es nur so von Schwarzen Witwen. Diese Spinne hat ihren Namen daher, dass das Weibchen nach dem Akt der Fortpflanzung ihren männlichen Partner auffrisst und sich...

2019/03 · 09. März 2019
Jeden Dienstag (1.-6. Klasse) und jeden Mittwoch (7.-11. Klasse) finden in der Schule 25-minütige Gottesdienste vor dem Unterricht statt. Diese werden von verschiedenen Themen (sogenannten Werten) überschrieben, die die Klassenlehrer parallel in kleineren Andachten auch mit ihren Klassen behandeln. Ziel ist es, eine auf biblischer Grundlage basierende ganzheitliche Erziehung zu geben. Zu Beginn des Schuljahres lautet das Thema compañerismo (dt. Kollegialität, Kameradschaftssinn). Diese...

2019/03 · 02. März 2019
Von Jonathan: Am Donnerstag fand der Hausbesuch bei dem Jungen statt. Um anzukommen, mussten wir uns durchfragen und stießen dabei auch auf den Onkel des Jungen (er ist von sieben Tanten/Onkels) der einzige, der in Curahuasi wohnt und Verantwortung für den Jungen übernehmen könnte. Der Onkel war gerade bei der Feldarbeit als Tagelöhner tätig und trank Chicha (alkoholisches Maisbier). Es dauerte, bis wir ihn überzeugen konnten, mitzukommen. Er sollte für uns übersetzen, da die...