2018/02

2018/02 · 28. Februar 2018
Heute waren wir über 2,5 Stunden bei Migraciones, einer Institution, die sich um die Aufenthaltsgenehmigungen kümmert. Der österreichische Honorarkonsul (ein Peruaner, der mit der deutschen Honorarkonsulin verheiratet ist, welche gleichzeitig unsere Sprachschulchefin ist) hat uns einen Termin bei einer super netten Mitarbeiterin organisiert. In Peru spielt "Vitamin B" eine sehr entscheidende Rolle! Zwischendurch waren wir an einen unfassbar unfreundlichen Mitarbeiter geraten (übersetzte...

2018/02 · 24. Februar 2018
Nein, natürlich nicht dieses. Dieses fuhr aber noch und der Mann war sichtlich stolz auf sein Auto. Statt einer Hupe hatte er das Geräusch einer muhenden Kuh installiert. Auf die Frage, warum er einen Fisch auf sein Auto geklebt habe (ein geheimes Erkennungssymbol der ersten Christen "ICHTHYS"), meinte er nur, dass er wie ein Fisch durch den Verkehr schwömme. Wenn man sich dieses Auto anschaut, kann man sich kaum vorstellen, dass es eine jährliche Hauptuntersuchung in Peru gibt... Aber nun...

2018/02 · 22. Februar 2018
...so richtig kalt! Kennt ihr den Moment, wenn ihr einen ganzen Tag im Schnee verbracht habt und nur noch darauf wartet, an den warmen Kamin zu kommen und eine Tasse heißen Kakao zu trinken, um eure fast erfrorenen Zehen aufzutauen? So, oder so ähnlich, fühlen wir uns gerade fast jeden Morgen. Nachdem wir drei Tage lang die sommerlichen Temperaturen Curahuasis genießen durften, mussten wir uns in Cusco wieder so richtig warm anziehen. Der Februar ist der sonnenärmste Monat des Jahres -...

2018/02 · 18. Februar 2018
Ich (Jonathan) habe heute leider mein Handy in einem Mototaxi in Curahuasi verloren. Ich habe es fünf Minuten später bemerkt und mich sofort zu Fuß auf die Suche gemacht. Als ich keinen Erfolg hatte, habe ich den Mototaxifahrer gesucht und nach etwa 40 Minuten auch gefunden – zuhause (mit der Hilfe von anderen Mototaxifahrern). Er meinte, er hätte das Handy nicht gesehen. Das Mototaxi war leider total offen und es hätte tatsächlich irgendwo rausgefallen sein können. Bitte betet, dass...
2018/02 · 17. Februar 2018
Wir lieben das peruanische Essen! Darüber könnten wir 50 Blogeinträge machen. Insbesondere die Qualität der Produkte ist ein Grund für die guten Geschmäcker, die man hier genießen darf. Die Avocado zum Beispiel ist hier überall zu bekommen (für etwa 25c!). Die Peruaner essen sie zum Frühstück, unterwegs, im Salat oder, was besonders lecker ist, als Guacamole. Wir machen uns fast jede Woche eine frische Guacamole, die dann bei Bedarf aus dem Kühlschrank geholt wird…LECKER!

2018/02 · 13. Februar 2018
Unsere liebe Betty (die auf Luana und Jaron aufpasst) hat sich verlobt! Ihr Zukünftiger ist Marco, ein echter Curahuasino. Die beiden haben sich schon während Bettys erstem Peruaufenthalt kennengelernt. Wir freuen uns sehr mit den Beiden und wünschen Ihnen alles Liebe und GOTTES reichen Segen für ihr gemeinsames Leben! Um ihre Verlobung zu feiern, sind wir deshalb am kommenden Samstag bei Marcos Famillie in Curahuasi zum Meerschweinchenessen eingeladen.

2018/02 · 11. Februar 2018
Wir haben den vergangenen Donnerstag lange herbeigesehnt. Um 11:45 Uhr landeten Familie Kessler, das Ehepaar Kügler und Familie Tielmann endlich in Cusco. Sie werden ebenfalls im Krankenhaus und an der Schule von Diospi Suyana mitarbeiten. Zuvor müssen sie noch die Sprachschule besuchen. Wir freuen uns riesig, dass sie jetzt da sind und wir einige Monate gemeinsam in Cusco verbringen dürfen. In den letzten Monaten musste Diospi viele Mitarbeiter verabschieden. Das Bild macht aber deutlich,...

2018/02 · 07. Februar 2018
Schleswig-Holstein ist das schönste Bundesland der Welt - das weiß jeder. Doch leider kennen viele außerhalb von Schleswig-Holstein den schönen Ort Wrist im Herzen Holsteins nicht, in dem Jonathan, ein stolzer Holsteiner ;-), aufgewachsen ist. Heute haben die Kieler Nachrichten einen Artikel über Wrist veröffentlicht: http://story.kn-online.de/wrist/ - beim Lesen kam dann das erste Mal Heimweh nach dem gemütlichen Dorf mit den herzlichen Menschen auf... Wer mal günstig Urlaub im...
2018/02 · 03. Februar 2018
Bevor wir nach Peru gingen, waren wir der Meinung, dass wir vermutlich kein Auto vor Ort bräuchten. Als wir dann im November zum ersten Mal Curahuasi besuchten, die tatsächlichen Gegebenheiten kennen lernten und mit einigen Missionaren über dieses Thema sprachen und uns ohne Ausnahme alle empfahlen, nach einem Auto Ausschau zu halten, kamen wir ins Grübeln. Auf Informationssuche Also begannen wir, uns zu informieren. Dabei kam heraus, dass man sich am besten einen Neuwagen besorgen solle....

2018/02 · 01. Februar 2018
Gestern durften wir Mandys Geburtstag in der Sprachschule feiern. Wir finden, dass sich "Cumpleaños feliz" fröhlicher anhört, als "Happy Birthday"...Es war ein sehr schöner Tag =) Es gab einen leckeren Kuchen und eine ganz besondere Kerze für Mandy.