2017/06

2017/06 · 30. Juni 2017
In der letzten Woche wurden die letzten Kisten gepackt und alles sorgsam aus der Wohnung in die Garage gebracht. Das sollte das Einladen beschleunigen. Während immer mehr in der Garage verstaut wurde, wuchs die Sorge, ob der reservierte Umzugswagen reichen würde. Einen Tag vor dem Umzug riefen wir daher noch einmal bei der Vermietung an, ob denn vielleicht auch ein größerer Wagen erhältlich sein könnte. Es stellte sich heraus, dass der größte Wagen tatsächlich noch frei sei, allerdings...

2017/06 · 26. Juni 2017
Wir durften uns vor zwei Wochen über die Veröffentlichung eines Textes von uns in den Ilseder Nachrichten freuen. Großen Dank an die Redaktion (insb. an Marion Glawion), dass sie einen Platz für uns finden konnte. Den Text durften wir auch in Wir in Wrist veröffentlichen. Vielen Dank an Antje Hachenberg und Katrin Juister-Ahlfeld. Damit wird auch unser kürzlich erfolgter Wohnortwechsel deutlich (Blogeintrag dazu folgt die Tage).

2017/06 · 24. Juni 2017
...lautet der Titel des ersten Eintrages über uns auf der Seite von Diospi Suyana. Nachzulesen unter http://www.diospi-suyana.de/zwei-paedagogen-in-den-startloechern/. Wir freuen uns schon riesig auf die Zusammenarbeit vor Ort!!! :-)
2017/06 · 21. Juni 2017
...enden leider heute. Nachdem Jonathans praktische Ausbildung im August 2015 anfing und im Februar 2017 endete, wurde er als Vertretungslehrkraft am Ratsgymnasium Peine angestellt. Der Vertrag endet mit dem heutigen Tage. Die beiden schönen Jahre am Ratse wurden geprägt von lustigen, lehrreichen und herausfordernden Erlebnissen. Das Ratsgymnasium Peine ist eine hervorragende Ausbildungsschule mit einem tollen Kollegium! :-) Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Dr. Fellmann, dem gesamten...
2017/06 · 18. Juni 2017
...wurde diese Woche verschickt. Wer gerne einen Rundbrief per Mail haben möchte, darf sich hier eintragen. Wer ihn lieber im Briefkasten haben möchte, darf unser Kontaktfomular nutzen, um seine Adresse zu schicken. Wir wünschen Euch viel Freude beim Lesen!
2017/06 · 10. Juni 2017
...darf man auch mal schwach werden. Nachdem unser Passat uns seit Mai 2015 über 50.000 Kilometer ohne besondere Probleme und Zusatzkosten sicher durch ganz Deutschland gefahren hat, wollte er in den letzten Tagen mehrfach eine Sonderbehandlung erfahren. In den letzten Wochen sind wir alleine zu Vortragszwecken fast 4.000 Kilometer gefahren. Insgesamt werden wir dazu etwa 6.000 Kilometer unterwegs sein. Zunächst riss der Keilrippenriemen 70 Kilometer vor dem Ziel auf dem Weg von Gadenstedt...

2017/06 · 01. Juni 2017
Gestern durften wir uns über einen Artikel von Dennis Nobbe freuen, der in der PAZ veröffentlicht wurde (siehe Bild). Er hatte uns vor Kurzem besucht und wir durften ihm unsere Projektpräsentation zeigen. Der Artikel ist auch online unter http://www.paz-online.de/Peiner-Land/Ilsede/Familie-als-Entwicklungshelfer-nach-Suedamerika lesbar.